Heute eine Stunde gelaufen und auf dem letzten halben Kilometer in den Platzregen gekommen. Die Hunde fanden das noch blöder als ich. Der beste aller Ehemänner kam mir mit dem Auto entgegen um mich aufzufischen, da wir aber eh schon klatschnass waren, habe ich ihn wieder heimgeschickt. Wenn das jemand gesehen hat, der dachte bestimmt die Alte hat nen spastischen Anfall – meine Gestik war wohl auf die Entfernung nicht allzu deutlich zu erkennen 🙂
Mit 12 Grad Außentemperatur für Juni zwar deutlich zu kalt, zum Laufen aber super weil ich nicht schon früh um 7 Uhr los musste.

Advertisements